Stärkung der Zivilgesellschaft

Nicole Maron, Journalistin und Erwachsenenbildnerin

COMUNDO
Bolivien hat seit 2009 eine neue Verfassung, die den Bürger/innen verschiedene politische Rechte gewährt, welche ihnen ermöglichen, an Entscheidungen auf Gemeindeebene teilzunehmen – zum Beispiel Gesetzesvorschläge einzubringen, Einfluss auf die Gemeindeordung zu nehmen oder den Finanzhaushalt zu kontrollieren. Doch in der Praxis können nur wenige Bürger/innen diese Rechte auch wirklich wahrnehmen. Es fehlt an Transparenz, ausserdem herrscht in der öffentlichen Verwaltung oft Willkür und Korruption.
Acovicruz unterstützt benachteiligte Bevölkerungsgruppen, insbesondere Frauen, Indigene und die ländliche Bevölkerung, damit sie ihre Rechte als gleichberechtigte Mitglieder der Gesellschaft wahrnehmen können. Ausserdem arbeitet sie mit von Gewalt betroffenen Frauen, setzt sich für friedliche Konfliktlösungen ein und schafft Räume für gewaltfreie und demokratische Diskussionen. Nicole Maron unterstützt Acovicruz bei der Erarbeitung einer institutionellen Kommunikationsstrategie, bei der Weiterentwicklung ihrer Onlinepräsenz sowie bei der Vernetzung und Dokumentation ihrer Tätigkeiten.

Partnerorganisation vor Ort: Asociacion de Comites de Vigilancia de Santa Cruz (Acovicruz)
ACOVICRUZ ist der Dachverband der Komitees für Bürger/innenkontrolle des Departements Santa Cruz. Die Komitees bestehen aus Repräsentanten/-innen der Zivilgesellschaft, die in jeder der 56 Gemeinden die Aufgabe wahrnehmen, die lokalen Behörden (Bürgermeister/innen, Gemeinderat, Richter/innen, Polizisten/-innen etc.) zu überwachen, um die Transparenz in der öffentlichen Verwaltung zu garantieren sowie Korruption zu verhindern. ACOVICRUZ begleitet und unterstützt die Komitees für Bürger/innenkontrolle, bildet sie weiter und übernimmt die Rolle einer Mediatorin bei Konflikten in der Gemeinde. Damit wird die Zivilgesellschaft gestärkt, damit sie ihre politischen Mitbestimmugsrechte wahrnehmen und so zu einer gerechten und nachhaltigen Entwicklung, zum sozialen und politischen Wandel Boliviens und zur Stärkung der Demokratie beitragen kann.

Ziele des Projekteinsatzes
Die Transparenz in der öffentlichen Verwaltung ist verbessert, Räume für demokratische Dialoge sind vorhanden. Acovicruz hat sich vernetzt, ein Erfahrungsaustausch ist institutionalisiert, die Mitwirkung der Zivilbevölkerung ist systematisiert.

Eckdaten des Einsatzes


Dauer: 1.1.2017 - 31.12.2019

Partnerorganisation: Acovicruz
Website

Bereich: Demokratie und Frieden

Im Einsatz gegen Korruption und Machtmissbrauch

Flash player is required to show this video. Please download Flashplayer here.

Videodokumentation von Nicole Maron über den Fall der Gemeinde Yapacaní im Westen von Santa Cruz (Bolivien)

Ich möchte für dieses Projekt spenden!