«Hallo zusammen! Hallo! Ich bin Nathanael!»

Ich bin Nathanael. Hallo zusammen! Das sind meine Freunde. Wir sind hier zu Hause. Da hinten ist der Schlafsaal. Ihr seid viele. Willkommen, willkommen. Was soll ich haben? Kinderlähmung? Ja, du kannst dir meinen Rücken ansehen. Doch nicht? Zerebrale Kinderlähmung, meint ihr jetzt?


Kinder im Schulunterricht

Das ist mein Rollstuhl. Ich kann aber selber aufstehen. Ich muss nicht unbedingt im Rollstuhl sitzen. Ich schiebe den Rollstuhl. So gehe ich zum Beispiel zum Mittagessen. Oder in die Schule. Ich bin sieben Jahre alt. Die Leute meinen immer, ich sei viel jünger. Dabei gehöre ich zu den Grossen. In der Schule sitze ich zwar noch hinten, bei den Kleinen. (...)

Dieser Auszug stammt aus Christian Schubarths aktuellem (September-)Rundbrief. Er ist aus Sicht des siebenjährigen Nathanael geschrieben, der in einem Rehablilitationszentrum für Kinder mit körperlichen Behinderungen in Lokichar/Turkana County in Kenia lebt. COMUNDO-Fachperson Schubarth ist als Kommunikationsberater bei SEP (Special Education Professionals) in Nairobi im Einsatz.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf Twitter!