Freizeitgestaltung mit Jugendlichen

Sara Imperatori
Die Philippinen befinden sich im Pazifischen Ozean und sind ein Archipel von 7'107 Inseln. Mit rund 100 Millionen Menschen belegen die Philippinen den zwölften Rang der am meisten bevölkerten Länder der Welt. 40% der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze, die Arbeitslosigkeit ist hoch. Viele Menschen arbeiten weit entfernt von ihren Wohnorten oder im Ausland. So wachsen viele Kinder in einer Fernbeziehung zum einen oder zu beiden Eltern auf, die Aufrechterhaltung der Eltern-Kind-Beziehung wird zur Herausforderung. 
Sara Imperatori unterstützt das Apostolische Vikariat Bontoc-Lagawe in der Jugendarbeit. Viele Jugendliche aus der Region verlassen ihre Dörfer, um in der Stadt Bontoc zur Schule zu gehen. Gemeinsam mit ihren Kollegen erweitert Sara das eingeschränkte Freizeitangebot für die Jugendliche, sucht neue Wege der nachhaltigen Finanzierungen und begleitet junge Freiwillige in der Organisation und Durchführung von Sommercamps.
 
Partnerorganisation vor Ort
Seit 1997 arbeitet COMUNDO mit dem apostolischen Vikariat Bontoc-Lagawe zusammen. Ein zentrales Anliegen der Lokalkirche ist die Stärkung der Basisgemeinden, um die spirituelle, ökologische und ökonomische Situation der Bevölkerung zu verbessern. Dazu gehört auch die Arbeit mit Jungen und Kindern.
 
Ziel des Projekteinsatzes
Verbesserung des Ausbildungsprogramms, institutionelle Stärkung und Vernetzung mit anderen Organisationen, Unterstützung im Fundraising.

Eckdaten des Einsatzes

Dauer: 1.11.2017 - 31.10.2017

Partnerorganisation: Apost. Vikariat Bontoc-Lagawe

Bereich: Demokratie und Frieden
 

Ich möchte für dieses Projekt spenden!