Landesprogramm Peru

In Peru setzt sich COMUNDO gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen und kirchlichen Organisationen für wirtschaftlich und sozial benachteiligte Menschen ein, insbesondere für indigene Frauen und Jugendliche.  Sie sollen die Ursachen und Zusammenhänge der Umweltprobleme und ihre Rechte der Mitbestimmung kennen, am demokratischen Leben teilhaben und auf politische Entscheidungen Einfluss nehmen können. Ausserdem fördern wir sie in den Bereichen Einkommen, Wohnraum und gewaltfreie Konfliktlösung.
Für die Entwicklung und Umsetzung des Landesprogramms sind Programmverantwortliche (von der Schweiz aus) und Koordinationspersonen (im Einsatzland) zuständig.

Unsere Projekte in Peru

Programm-verantwortung

Paul Mathis

Programmverantwortlicher Bolivien/Peru
T +41 58 854 11 85
paul.mathis@comundo.org

Koordination

Sandra Lassak

Koordinatorin Peru
sandra.lassak@comundo.org

José Ramiro Llatas Pérez

Koordinator Peru
ramiro.llatas@comundo.org

Ich möchte für Peru spenden!

Frühere Einsätze