Ganzheitliche Bildung für eine bessere Zukunft

Nicole Attanasio, Sozialpädagogin

Attanasio/COMUNDO
Die Sozialpädagogin Nicole Attanasio arbeitet bei unserer Partnerorganisation «Fe y Alegría». Diese ist im Bildungswesen und in der allgemeinen Sozialarbeit tätig und engagiert sich für einkommensschwache und marginalisierte Bevölkerungsgruppen. Nicole Attanasio ist insbesondere in drei Schulen von Ciudad Sandino, einem Randgebiet ausserhalb der Stadt Managua, tätig. «Fe y Alegría» unterstützt dort Jugendliche, damit sie eine ganzheitliche und qualitativ gute Bildung erhalten und ihre Lebenswelt selbst gestalten und verbessern können.
In Zusammenarbeit mit ihren Kollegen des Bereichs «Soziale Arbeit» begleitet Nicole Attanasio Bildungs- und Förderungsprozesse, um Führungspersonen und Arbeitsgruppen (zusammengesetzt aus Eltern, Schülern und Lehrern) auszubilden, damit das Schulprogramm von allen involvierten Akteuren aktiv getragen und mitgestaltet werden kann. Dies bedeutet auch, informelle Bildungsmöglichkeiten anzubieten, wie zum Beispiel Theater- oder Poesiekurse, Malen, Sport, usw. Damit werden wichtige Werte wie Solidarität, Umweltbewusstsein, Toleranz usw. vermittelt und die kulturelle Identität der Jugendlichen gestärkt.

Partnerorganisation vor Ort: Fe y Alegría
Fe y Alegría ist eine soziale Bewegung, die sich für qualitative und hochwertige Bildung in verschiedenen Schulstufen einsetzt. Die Organisation bildet  Lehrpersonen aus, begleitet die Schulen in der Verwaltung und entwickelt Vorschläge für eine informelle Bildung.

Ziel des Projekteinsatzes
Förderung der aktiven Rolle der verschiedenen Akteure jeder Bildungsgemeinschaft, damit sie Veränderungsprozesse antreiben. Förderung von Empowerment-Prozessen von Jugendlichen, damit sie aktiv und bewusst am sozialen und politischen Leben ihrer Gemeinschaft teilnehmen können.

Mehr Infos zu diesem Projekt (auf Italienisch)

Eckdaten des Einsatzes


Dauer: 1.2.2016 - 31.1.2019

Partnerorganisation:
Fe y Alegría - Website

Bereich: Existenzsicherung

Ich möchte für dieses Projekt spenden!