Bildungsarbeit mit Frauen

Karin Krebs, Sozialarbeiterin

Krebs / COMUNDO
Bolivien befindet sich in einer Umbruchphase, in der vieles neu gestaltet wird. Neue Gesetze sind erlassen worden, in denen auch Aspekten wie z.B. der Gleichberechtigung von Frauen Rechnung getragen wird. Deren Anwendung und Umsetzung auf regionaler und lokaler Ebene ist allerdings mit vielen offenen Fragen verbunden. Die Fundación Ciudadanía leistet einen wichtigen Beitrag in der Forschungsarbeit zur gesellschaftlichen Entwicklung, insbesondere zu Chancengleichheit und Partizipationsmöglichkeiten, und engagiert sich mit entsprechenden Projekten im Departement Cochabamba. Karin Krebs engagiert sich in einem Projekt, das Frauenorganisationen im Aufbau von entlastenden Strukturen  begleitet und unterstützt. Aktuell werden mit zwei Frauenorganisationen Kindertagesstätten für Kinder von meist alleinerziehenden, armutsbetroffenen Mütter und Grossmütter aufgebaut. Zudem wird an politischen und gesellschaftlichen Anlässen die Bevölkerung zum Themen Rollenteilung in Haus- und Betreuungsaufgaben sensibilisiert. Ein anderer Bereich dieses Projektes beinhaltet die politische Bildung von Frauen. Dabei geht es darum, den Frauen das nötige Know-how zu vermitteln, damit sie ihre Anliegen als Organisation auf politischer Ebene vortragen können.

Partnerorganisationen vor Ort: Fundación Ciudadanía
Die Fundación Ciudadanía ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich für Organisationen und Familien einsetzt, welche sich für eine solidarische Beteiligung an den Kosten für Care-Arbeit stark machen. Ausserdem fördert sie die Autonomie von Frauen und unterstützt sie bei der Ausübung ihrer Rechte, bei der Integration in den Arbeitsmarkt und bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ziel des Einsatzes
Verbesserung der sozialen Teilhabe und der wirtschaftlichen Situation von armutsbetroffenen Frauen im Departement Cochabamba.

Eckdaten des Einsatzes


Dauer: 1.9.2015 bis 31.8.2018

Partnerorganisation:
Fundación Ciudadanía

Bereich: Demokratie und Frieden

Einblick in die Arbeit

Ich möchte für dieses Projekt spenden!