Vorbereitung & Kurse

Fachpersonen von COMUNDO geniessen eine professionelle Vorbereitung auf ihren Einsatz in der Personellen Entwicklungszusammenarbeit. Diese beinhaltet ein Wochenendmodul sowie den dreiwöchigen Ausreisekurs. Während der Vorbereitung werden für den Einsatz relevante Themen aufgegriffen. Es soll jedoch auch Raum für den Austausch in der Gruppe und die individuelle Reflexion um die Rolle als Fachperson und das eigene Agieren in einem interkulturellen Umfeld geben.

Die einzelnen Module und Kurstage sind offen für Interessierte anderer Organisationen und Institutionen, die Einblick in einzelne Themenfelder der Entwicklungszuammenarbeit bekommen möchten oder in der Schweiz in einem interkulturellen Umfeld tätig sind und Aspekte der Interkulturalität in ihrer Arbeit vermehrt berücksichtigen möchten.

Modul «Gemeinsam unterwegs. Partizipative Methoden in der Begleitung von Prozessen»
Nach dem Kurswochenende können die Teilnehmenden auf eine reiche Auswahl an partizipativen Methoden zurück greifen, um Sitzungen und Workshops in einem interkulturellen Umfeld kompetent zu leiten.

Dreiwöchiger Ausreisekurs
In den ersten beiden Kurswochen, die in Kooperation mit Interteam durchgeführt werden, setzen sich die Teilnehmenden mit Themen auseinander, die für den Einsatz als Fachperson relevant sind. Externe und interne Fachreferentinnen und -referenten leiten die Tage u.a. zu:
•    Interkulturelle Kommunikation und Konfliktstile
•    Entwicklungspolitik
•    Geschlechterverhältnisse in der Entwicklungszusammenarbeit
•    Partizipatives Projektmanagement
•    Einführung in die Organisationsentwicklung

In der dritten Kurswoche lernen die Teilnehmenden Abläufe und Arbeitsinstrumente für die Arbeit als Fachpersonen von COMUNDO kennen.

Nächste Daten:
10. – 29. Juni 2018
11. – 30. November 2018
9. – 28. Juni 2019

 

Kontakt

Theres Höchli

Verantwortliche Fachpersonenbildung & Sensibilisierung
T +41 58 854 11 86
theres.hoechli@comundo.org