Klima-Allianz fordert gerechte Schweizer Klimapolitik

Gemeinsam mit 65 weiteren Organisationen aus den Bereichen Umwelt-, Entwicklungs- und Sozialpolitik sowie aus Politik und Kirchen setzt sich COMUNDO dafür ein, dass die Schweiz einen angemessenen Beitrag zur dringend nötigen Klimagerechtigkeit leistet.
Ein gerechter Beitrag zur Erreichung der Klimaziele würde bedeuten, dass die Schweiz ihre Energieversorgung bis spätestens 2050 vollständig auf erneuerbare Quellen umstellt und Entwicklungsländer bei Klimaschutz und Anpassungsmassnahmen finanziell unterstützt werden. Im Dezember 2015 wurde in Paris ein wegweisendes Klimaabkommen verabschiedet. Die Klima-Allianz hat einen ersten, umfassenden Massnahmenplan zu dessen Umsetzung vorgelegt. Weitere Infos dazu sind hier zu finden.

Am 4. November 2016 ist das Klimaabkommen von Paris in Kraft getreten. Trotzdem investieren unsere Pensionskassen weiterhin Milliarden in die Kohle-, Erdöl- und Erdgasindustrie. Die Klima-Allianz hat deshalb die Kampagne «Renten ohne Risiko» lanciert, um zukünftige Renten zu sichern und das Klima zu schonen. Machen auch Sie mit: www.renten-ohne-risiko.ch

Kontakt

Simone Bischof Lusti

Fachverantwortliche Web & Medienarbeit
T +41 58 854 11 56
simone.bischof@comundo.org