«Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess» (MA)

Vierte Auflage eines erfolgreichen universitären Masterlehrgangs (MA) in der Schweiz
Das RomeroHaus Luzern und das Lasalle-Haus Bad Schönbrunn bieten, zusammen mit der Universität Salzburg und vielen Fachleuten, schon zum vierten Mal den universitären Masterlehrgang „Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess“ MA an, der eine fundierte Auseinandersetzung mit zentralen Spiritualitäten der Christentumsgeschichte sowie ausgewählten Mystik- und Frömmigkeitstraditionen aus vier Weltreligionen beinhaltet.

Info-Abend

Am Freitag, 5. Mai 2017, findet von 19.15 bis 21.15 Uhr im "Haus der Religionen" (Europaplatz) in Bern ein Info-Abend zum Masterlehrgang "Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess" statt.

Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt um eine Teilnahme am Masterlehrgang.
Schriftliche Bewerbung (Motivation, Foto, Ausbildung, bisherige Berufspraxis, besondere Erfahrungen oder Befähigungen in einem den Lehrgang berührenden Themenbereich)
Verlängerter Anmeldeschluss: 30. Juni 2017

Dauer

Der Masterlehrgang „Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess“ MA beginnt im Oktober 2017 und dauert bis Anfang 2020. Er besteht aus insgesamt 18 Modulen zu drei bis maximal fünf Tagen.

Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss

Inskription an der Universität Salzburg, erfolgreiche Absolvierung der Seminare (Vorbereitung, Anwesenheit, Mit- und Nacharbeit), Portfolio, Arbeit mit der Lernplattform, Abschlussprüfung

Abschlussmöglichkeiten

  • Mit Master-Thesis: Master of Arts in Spiritual Theology (120 ECTS)
  • Ohne Master-Thesis und kommissionelle Abschlussprüfung: "Akademischer Experte/Akademische Expertin für Spirituelle Theologie (90 ECTS). Der MA-Abschluss kann später nachgeholt werden.

Module

01 Einstiegs-Kurs 1: Biografische Anknüpfungen & Gruppenkonstitution
Einstiegs-Kurs 2: Einführung in die Begriffs- und Forschungsgeschichte der Spiritualität

26.-29. Oktober 2017 | DO 17 - SO 16.30 Uhr, Lassalle-Haus

02 Praxis spiritueller Grundhaltungen
14.-17. Dezember 2017 | DO 17 - SO 16.30 Uhr, RomeroHaus

03 Religionsphilosophie | Religionssoziologie | Religionspsychologie | Psychologie der Spiritualität
11.-14. Januar 2018 | DO 17 - SA 16.30 Uhr, RomeroHaus

04 Religionstheologie | Theologie der Spiritualität
15.-18. März 2018 | DO 17 - SO 16.30 Uhr, RomeroHaus

05 Bedeutung christlicher Mystik für eine zeitgenössische spirituelle Theologie und Praxis
1. Jesus, ein Mystiker? _ und Paulus?

04.-06. Mai 2018 | FR 17 - SA 16.30 Uhr, Lassalle-Haus

06 Begegnung mit dem Judentum 1
21.-23. Juni 2018 | DO 17 - SA 16.30 Uhr, Lassalle-Haus

07 Begegnung mit dem Judentum 2
23.-26. August 2018 | Do 17 - SO 16.30 Uhr, Lassalle-Haus

08 Bedeutung christlicher Mystik für eine zeitgenössische spirituelle Theologie und Praxis
2. Mystik im Altertum. Monastische und ostkirchliche Spiritualität / Praxistage ostkirchliche Spiritualität

07.-11. November 2018 | MI 15 - SO 13 Uhr, Abtei Niederaltaich (DE)

09 Begegnung mit dem Islam 1
12.-15. Dezember 2018 | MI 17 -  SA 16.30 Uhr, Lassalle-Haus

10 Begegnung mit dem Islam 2
15.-17. Februar 2019 | FR 17 - SO 16.30 Uhr, RomeroHaus

11 Dialogpraxis. Interreligiöses Lernen
04.-07. April 2019 | DO 17 - SO 16.30 Uhr, Haus der Religionen

12 Begegnung mit dem Hinduismus 1
09.-11. Mai 2019 | DO 17 - SO 16.30 Uhr, Lassalle-Haus

13 Begegnung mit dem Hinduismus 2
28.-30. Juni 2019 | FR 17 - SO 16.30, RomeroHaus

14 Begegnung mit dem Buddhismus 1
21.-25. August 2019 | MI 17 - SO 16.30 Uhr, Lassalle-Haus

15 Begegnung mit dem Buddhismus 2
13.-15. September 2019 | FR 17 - SO 16.30 Uhr, Lassalle-Haus

16 Bedeutung christlicher Mystik für eine zeitgenössische spirituelle Theologie und Praxis
3. Mystik im Mittelalter

17.-20. Oktober 2019 | DO 17 - SO 16.30, RomeroHaus

17 Bedeutung christlicher Mystik für eine zeitgenössische spirituelle Theologie und Praxis
4. Mystik in der Neuzeit

05.-08. Dezember 2019 | DO 17 - SO 16.30, RomeroHaus

18 Religionsverbindende Gebete
Abschlussreflexion

23.-26. Januar 2020 | DO 17 - SO 16.30, RomeroHaus

Prüfungen
23.-24. März 2020 | MO 09 - DI 17, RomeroHaus

COMUNDO

Kontakt

Josef Estermann

Grundlagen & Forschung
T +41 58 854 11 70
josef.estermann@comundo.org

Partner


Veranstaltungsorte
 

AnsprechpartnerInnen


Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Ulrich Winkler
Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen
Vizedekan der Theologischen Fakultät
Paris Lodron Universität Salzburg
Universitätsplatz 1
A-5020 Salzburg
Ulrich.Winkler@sbg.ac.at
Tel. +43 (0)662 8044 2627

Projektleitung

P. Dr. Christian M. Rutishauser SJ
Provinzialat der Schweizer Jesuiten
Hirschengraben 74
CH-8001 Zürich
provinzialat.hel@jesuiten.org
Tel. +41 (0)44 266 21 12

Dr. Josef Estermann
COMUNDO
Grundlagen & Forschung
Kreuzbuchstrasse 44
CH-6006 Luzern
josef.estermann@comundo.org
Tel. +41 (0)58 854 11 70

Pädagogische Lehrgangsbegleitung

Theres Spirig-Huber
Theologin, Erwachsenenbildnerin und Supervisorin BSO
Burgunderstrasse 91
CH-3018 Bern-Bümpliz
elke.casacuberta@lassalle-haus.org
Tel. +41 (0)31 991 76 88

Lehrgangsadministration

Elke Casacuberta
Leitung Bereich Bildung
Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn
CH-6313 Edlisbach
elke.casacuberta@lassalle-haus.org
Tel. +41 (0)41 757 14 14