Kampagnenstart «Jugend braucht Zukunft»

Die Jugend prägt die Welt von morgen und gestaltet gesellschaftlichen Wandel. Doch für viele Jugendliche im globalen Süden ist es schwierig, ihr Potenzial bestmöglich zu entfalten. Mit der neuen Kampagne zeigt COMUNDO die grossen Herausforderungen auf, mit denen die jungen Menschen täglich zu kämpfen haben.

Emily Awino Otieno – schwanger mit 16. Bild: Marcel Kaufmann, COMUNDO

Dienstag, 28. August 2018, 18.15 Uhr
Kulturzentrum Neubad, Luzern

Zum Beginn der Kampagne «Jugend braucht Zukunft» richten wir den Blick nach Sambia und Kenia: Viele Jugendliche leben hier unter prekären Bedingungen, werden Opfer von Gewalt und Vertreibung, können nicht zur Schule gehen oder bekommen im Teenager-Alter bereits selbst Kinder. Fachpersonen von COMUNDO leben und wirken an der Seite von Jugendlichen und entwickeln mit ihnen gemeinsam Perspektiven für ihre Zukunft. So z.B. die Betriebsökonomin Eveline Wicki, die Jugendliche in Kenia in ihrer Selbstbestimmung stärkt oder die Theatertherapeutin Verena de la Rey, die mit Strassenmädchen in Sambia Möglichkeiten entwickelt, ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften.

Programm

18.15 Uhr     
Apéro und Begrüssung durch Teres Graf, Geschäftsleiterin COMUNDO
18.45 Uhr   
Situation der Jugendlichen in Afrika: Gespräch mit Ruedi Küng, Afrikaexperte und ehemaliger SRF-Korrespondent
19.30 Uhr     
Stärkung von Jugendlichen in Kenia und Sambia: Podiumsgespräch mit Eveline Wicki und Verena de la Rey, Fachpersonen COMUNDO, und Jutta Wermelt, Koordinatorin COMUNDO Landesprogramm Kenia

Musik aus Senegal von Mory Samb und Band


BEMERKUNGEN
Eintritt frei, Kollekte
Weitere Infos zur Kampagne unter comundo.org/jugend

Anreise Neubad:
Bireggstrasse 36, 6003 Luzern
neubad.org/kontakt
 

Kontakt

Anita Hess

Assistentin Bereich Nord
T +41 58 854 11 43
veranstaltungen@comundo.org